Wohlige Wärme für kühle Tage.

Ofenbau Christann

In Zeiten der Klimadebatte ist CO2-neutrale Wärme aktueller denn je. Holz gibt bei der Verbrennung nur soviel CO2 ab, wie der Baum im Lauf seines Wachstums aufgenommen hat. Dabei sparen moderne Holz­öfen nicht nur fossile Brennstoffe, sondern emittieren durch verbesserten Abbrand viel weniger Feinstaub als alte Öfen. Zahlreiche Kunden wenden sich aktuell an das Team von Ofenbau Christann, weil das Bundesimmissionsschutzgesetz (BimSch V) bis 2020 die Erneuerung von Öfen aus der Zeit vor 1985 verlangt. Meist können Kachel­öfen oder Heizkamine „gerettet“ werden, indem man den vorhandenen Heizeinsatz demontiert und neue Heiztechnik auf Maß installiert.
Seit einem Jahr erfüllt Ofenbau Christann in Eckental warme Wohnträume mit Kaminöfen (Schwedenofen) oder Heizkaminen bis zum individuell gestalteten Kachelofen. Die Strahlungswärme eines Ofens geht tiefer „unter die Haut“ als die Konvektionswärme einer Heizung. Wie die Strahlungswärme der Sonne wird die Wärme des Ofens, vor allem dann, wenn man das Feuer durch die Glasscheibe sieht, als angenehmer empfunden.
Die Gestaltungsmöglichkeiten reichen von klassischen Kacheln über ansprechende Ummauerung mit Naturstein bis zum farblich frei gestaltbaren Verputz. Auch technisch stehen viele Optionen offen: Pellets-Öfen, Grundöfen und mit Gas oder Scheitholz betriebene Heizkamine, die Kombination mit Strom aus der hauseigenen Photovoltaikanlage oder die Unterstützung von Warmwasseraufbereitung in die Zentralheizung. Der Schornsteinbau (falls noch kein Ofen vorgesehen war) gehört ebenso zum Portfolio wie der Bau von individuellen Küchenherden, Außenküchen und Grill-Pizzaöfen.
Das Team um Ofenbauer Mathias Christann und Ofenbaumeister Martin Zimmer vereint über 40 Jahre Berufserfahrung mit frischen Ideen. Zum fachgerechten Einbau gehören hier selbstverständlich Beratung, Planung und Einweisung mit Tipps zum richtigen Heizen bis hin zur Holzlagerung sowie eine fünfjährige Gewährleistung. Als regionaler Fachbetrieb vor Ort bietet Ofenbau Christann nicht nur die persönliche Präsenz der Profis, sondern auch die Ausbildung zum Ofen- und Lüftungsbauer.

Im Bild: Mathias Christann (rechts) und Martin Zimmer in den Ausstellungsräumen in der Orchideenstraße 43 in Eckental, wo man sich werktags von 13 bis 18 Uhr inspirieren und kompetent beraten lassen kann.

Icon: Homepage Homepage